LERN-Jahrestagung

26. April 2016 - 27. April 2016 | Jahrestagung

Bildungspolitische Reformen: Ergebnisse, Handlungsbedarfe und Potenziale”

Die Wissenschaftliche Jahrestagung 2016 fand zum Thema Bildungspolitische Reformen:  Ergebnisse, Handlungsbedarfe und Potenziale”  am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. in Bamberg statt.

LERN 2016 Programmheft

 

Gruppe der Teilnehmenden

 

UhrzeitVeranstaltungVortragende
Dienstag, 26. April 2016
12:00 UhrImbiss
13:00 UhrEröffnung durch Herrn Hasselhorn

13:30 Uhr

Impulsvorträge

Josef Schrader
Bildungsreformen und die Rolle der empirischen Bildungsforschung
Jan Marcus
Increased Instruction Hours and the Widening Gap in Student Performance
Monika Jungbauer-Gans
Hochschulpolitik und Hochschulforschung
16:00 UhrKaffeepause
16:30 –
18:00 Uhr
PostersessionGeorg F. Camehl, Pia S. Schober & C. Katharina Spieß
Information Asymmetries between Parents and Educators in German Day Care Insititutions
Kerstin Hoenig
Short Term and Long Term Effects of Social Capital in the Transition to
Vocational Training in Germany
Florian Kopp & Ilka Wolter
Moderiert Lesekompetenz die Nutzung adaptiver Strategien in unterschiedlichen
Bedingungen eines Lesekompetenztests? Logdatenanalyse als Zugang zur
Erforschung strategischen Verhaltens.
Tobias Linberg
Inequalities at the Starting Gate: Home Learning Environment, Personal Qualities,
and Social Inequalities in Preschool Age
Alyssa Grecu & Jan Scharf
Schulentfremdung: Theoretische Überlegungen und erste empirische Befunde
19:00 UhrGemeinsames Abendessen in der Brauerei Keesmann, Wunderburg 5 in Bamberg
Mittwoch, 27. April 2016
09:30 UhrImpulsvorträgeMarcus Tamm
Information, Financial Aid and Training Participation: Evidence from a
Randomized Field Experiment
Olaf Köller
Erträge der reformierten gymnasialen Oberstufe
10:45 UhrKaffeepause
11:15 UhrKurzbeiträge aus dem VerbundAleksander Kocaj, Poldi Kuhl & Petra Stanat
Auswirkungen des gemeinsamen Unterrichts auf Kinder ohne
sonderpädagogischen Förderbedarf
Jens Mohrenweiser & Friedhelm Pfeiffer
Zur Entwicklung der studienspezifischen Selbstwirksamkeit in der Oberstufe
Nicolas Hübner, Wolfgang Wagner, Eike Wille,
Benjamin Nagengast & Ulrich Trautwein
Nebenwirkungen von Bildungsreformen? Leistungen und Selbstkonzepte
vor und nach den Oberstufenreformen in Thüringen und Baden-Württemberg
Beatrice Rammstedt, Daniel Danner & Silke Martin
Der Zusammenhang zwischen Kompetenzen und Persönlichkeit in der
deutschen PIAAC Studie
12:30 UhrWrap-Up – Moderation durch Herrn Roßbach
13:00 UhrImbiss
14:00 –
17:00 Uhr
8. Mitgliederversammlung von LERN