Der Verbund

Dafür setzen wir uns ein.

Bildung ist der Schlüssel für individuellen beruflichen Erfolg und gesellschaftliche Teilhabe. Bildung stärkt den sozialen Zusammenhalt und fördert den Wohlstand und die wirtschaftliche Entwicklung der Gesellschaft. Wie können die Potenziale von Bildung und für Bildung besser nutzbar gemacht werden?

Dieser Frage wollen wir im Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale nachgehen und auf individueller, institutioneller und gesellschaftlicher Ebene Ansatzpunkte für tragfähige Konzepte und erfolgversprechende Reformen finden.

Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Verbund.

Außeruniversitäre Forschung in der Erziehungswissenschaft

15. Januar 2020 | Im Fokus, Publikationen

Das Mitteilungsheft der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), die Zeitschrift „Erziehungswissenschaft“, berichtet in Heft 59 über „Außeruniversitäre Forschung in der Erziehungswissenschaft“. Enthalten sind Beiträge zum Leibniz-Forschungsverbund Bildungpotenziale (ab S. 45), sowie zu unseren Verbundmitgliedern DIE, DIPF, GEI und IPN.

mehr erfahren

„Das Bildungswesen in Deutschland. Bestand und Potenziale“ – ab 25.11.19 im Handel erhältlich

25. November 2019 | Im Fokus

Der Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale fasst Bildung als einen lebenslangen Prozess auf, dessen Komplexität und Vielfalt nur durch gemeinsame interdisziplinäre Forschungszusammenarbeit erschlossen werden kann. Über den aktuellen Stand des Bildungswesens in Deutschland gibt das Werk „Das Bildungswesen in Deutschland. Bestand und Potenziale“ einen ebenso umfassenden wie detaillierten Überblick. Dabei bietet besonders die bewertende Reflexion über Herausforderungen und […]

mehr erfahren

LERN-Jahrestagung 2020 – „Bildungsforschung interdisziplinär“

5. November 2019 | Im Fokus

Die nächste LERN-Jahrestagung am 18. und 19. März 2020 wird unter dem Titel „Bildungsforschung interdisziplinär“ stattfinden. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung haben alle Mitglieder des LERN-Verbundes die Möglichkeit zu fachlichem Austausch und Vernetzung über die Grenzen von Fachdisziplinen hinaus. Der Call for Papers ist bis zum 13. Januar geöffnet. Die LERN-Jahrestagung ist eine interne Veranstaltung […]

mehr erfahren

Unsere Expertise

Zufällig ausgewählte Stimmen.

In der Bildung ist individuelle Förderung ganz zentral. Ziel sollte es sein, auf die Stärken und Schwächen eines jeden Kindes einzugehen und es so zu fördern, dass es sich nach seinen Möglichkeiten entwickelt.
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Digitale Angebote wie zum Beispiel Lern-Apps oder -Spiele können die Entwicklung basisnumerischer Fähigkeiten unterstützen und somit die Grundlage für die spätere Entwicklung mathematischer Fähigkeiten stärken.
Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM)