Das Netzwerk

Dafür setzen wir uns ein.

Bildung ist der Schlüssel für individuellen beruflichen Erfolg und gesellschaftliche Teilhabe. Bildung stärkt den sozialen Zusammenhalt und fördert den Wohlstand und die wirtschaftliche Entwicklung der Gesellschaft. Wie können die Potenziale von Bildung und für Bildung besser nutzbar gemacht werden?

Dieser Frage wollen wir im Leibniz-Forschungsnetzwerk Bildungspotenziale nachgehen und auf individueller, institutioneller und gesellschaftlicher Ebene Ansatzpunkte für tragfähige Konzepte und erfolgversprechende Reformen finden.

Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Netzwerk.

Dokumentation zum Bildungspolitischen Forum 2021 ist online!

19. November 2021 | Im Fokus

Auf der Veranstaltungsseite des Bildungspolitischen Forum 2021 finden Interessierte Aufzeichnungen, Präsentationsfolien sowie Graphic Recordings zur Veranstaltung. Zur Veranstaltungsseite Das Forum fand am 28. Oktober 2021 zum Them “Innovation und Wohlstand durch MINT-Bildung” statt.

mehr erfahren

Wissenschaft fordert: MINT-Bildung stärken! Positionspapier zum Bildungspolitischen Forum 2021 veröffentlicht

28. Oktober 2021 | Im Fokus

Im Rahmen des Bildungspolitischen Forums 2021 ist ein Positionspapier zu “Innovation und Wohlstand durch MINT-Bildung” veröffentlicht worden. Zum Positionspapier Zur Pressemitteilung

mehr erfahren

Tagung: Audience Development – Theorie und Praxis | Anmeldung geöffnet!

20. Oktober 2021 | Im Fokus

Die zweite Internationale Konferenz des Leibniz-Kompetenzzentrums Bildung im Museum findet am 9. und 10. November 2021 statt. Aufbauend auf der ersten internationalen Konferenz “Interdisciplinary Research on Museums as Informal Learning Spaces – New Ways and Concepts” im Jahr 2019 und unter Berücksichtigung der Ergebnisse von Besucher*innenstudien in den Leibniz-Forschungsmuseen haben wir zwei Themenschwerpunkte für die […]

mehr erfahren

Unsere Expertise

Zufällig ausgewählte Stimmen.

img-fluid
Sprachliche Kompetenzen sind der Ausgangspunkt für Bildung und Teilhabe. Ziel sollte deshalb sein, die sprachliche Bildung aller Kinder und Jugendlichen mit gezielten Maßnahmen systematisch zu verbessern.
Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache
img-fluid
Innovation in (Aus)Bildungssystemen hängt heute wesentlich vom Lernen von anderen ab, sei es im Rahmen von Kooperationen in Schulen, komparativer und multidisziplinärer Bildungsforschung oder Vernetzung in der Bildungspolitik.
Universität Luxemburg