Der Verbund

Dafür setzen wir uns ein.

Bildung ist der Schlüssel für individuellen beruflichen Erfolg und gesellschaftliche Teilhabe. Bildung stärkt den sozialen Zusammenhalt und fördert den Wohlstand und die wirtschaftliche Entwicklung der Gesellschaft. Wie können die Potenziale von Bildung und für Bildung besser nutzbar gemacht werden?

Dieser Frage wollen wir im Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale nachgehen und auf individueller, institutioneller und gesellschaftlicher Ebene Ansatzpunkte für tragfähige Konzepte und erfolgversprechende Reformen finden.

Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Verbund.

abgesagt: LERN-Jahrestagung 2020 – „Bildungsforschung interdisziplinär“

12. März 2020 | Im Fokus

Die LERN-Jahrestagung 2020 war ursprünglich für den 18. und 19. März 2020 unter dem Titel „Bildungsforschung interdisziplinär“ geplant. Der Call for Papers war bis zum 13. Januar geöffnet. Die LERN-Jahrestagung ist eine interne Veranstaltung des LERN-Verbunds und findet einmal jährlich an wechselnden Standorten statt. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung haben alle Mitglieder des LERN-Verbundes die […]

mehr erfahren

Gemeinsame Suchfunktion für FDZ Bildung und ZIS

12. März 2020 | Im Fokus

Ab sofort erhalten Forschende Treffer beider Datenbanken im Rahmen einer übergeordneten Suchfunktion. Das macht die Recherche deutlich komfortabler und effizienter. Das Forschungsdatenzentrum Bildung (FDZ Bildung) am DIPF und der Open-Access-Service ZIS von GESIS bieten Erhebungsinstrumente wie Items und Skalen zur kostenfreien Nachnutzung an. Das FDZ Bildung archiviert in seiner Instrumentendatenbank quantitative Erhebungsinstrumente aus einschlägigen Studien […]

mehr erfahren

Call for Papers für die CIDER-LERN Konferenz

5. Februar 2020 | Im Fokus, Veranstaltung

Die nächste CIDER-LERN Konferenz findet am 10. und 11. November 2020 an der Universität Luxemburg in Luxemburg statt mit Keynote-Vorträgen von Prof. Dr. Dave Baker (Penn State University), Prof. Dr. Rolf Becker (Universität Bern) und Prof. Dr. Anna Vignoles (University of Cambridge). Interessierte Doktorandinnen und Doktoranden sowie Postdocs sind herzlich eingeladen, Beiträge einzureichen. Die Einreichungsfrist […]

mehr erfahren

Unsere Expertise

Zufällig ausgewählte Stimmen.

Ungleichheiten im Bildungssystem sind weiterhin eine zentrale Herausforderung. Noch immer beeinflussen soziale Herkunft, Migrationshintergrund und regionale Rahmenbedingungen den Zugang zu Bildung und den Bildungserfolg.
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
In einer sich dynamisch wandelnden Gesellschaft ist es essenziell, dass alle Erwachsenen lernen können, was sie lernen wollen oder sollen. Wir am DIE forschen und arbeiten daran, das Lernen und die Bildung Erwachsener zu unterstützen.
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE)