Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Anonyme Datenerhebung

Sie können die Webseiten des Forschungsverbunds Bildungspotenziale grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Um unser Internetangebot zu verbessern, führen wir jedoch eine Webanalyse durch. Dabei können folgende Informationen erfasst werden: IP-Adresse, Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Internet-Service-Provider der Nutzerin/des Nutzers, verwendetes Betriebssystem, Websites, von denen das System der Nutzerin/des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt sowie Websites, die vom System der Nutzerin/des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Einzelne Nutzerinnen und Nutzer bleiben hierbei anonym.

Datenschutzerklärung Matomo

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Social-Media-Plugins mit Shariff

Auf unserer Website werden Plugins von sozialen Medien verwendet, und zwar von Twitter, Facebook und LinkedIn, die das Teilen von Beiträgen über Verlinkungen ermöglichen. Diese Verlinkungen erkennen Sie an Icons bzw. an kleinen stilisierten Symbolen. Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, verwenden wir diese Plugins nur zusammen mit der sogenannten „Shariff“-Lösung. Diese Anwendung verhindert, dass die auf unserer Website integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jeweiligen Anbieter übertragen. Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt. Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Das Aktivieren des Plugins stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar.

Zuständige Datenschutzbeauftragte

Die Koordinationsstelle des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale (LERN) ist institutionell an das DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation angegliedert. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der Website des DIPF entnehmen. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an die zuständigen Datenschutzbeauftragten am DIPF:

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Datenschutzbeauftragte
Rostocker Str. 6
60323 Frankfurt

datenschutz@dipf.de