CIDER-LERN-Veranstaltung

7. Oktober 2021 - 8. Oktober 2021 | CIDER Konferenz

Die Konferenz bringt Wissenschaftler*innen verschiedener Fachdisziplinen zusammen, um Ergebnisse, Methoden sowie konzeptuelle Fragen der Bildungsforschung zu diskutieren. Das übergeordnete Ziel ist, das CIDER-Netzwerk um weitere LERN-Institute, Universitäten und Forschungseinrichtungen zu erweitern, um den interdisziplinären Austausch sowie Kooperationen zwischen Bildungsforscher*innen zu fördern. Doktorand*innen und Post-Doktorand*innen sind eingeladen an der Konferenz teilzunehmen und ihre Forschung in Paper Präsentationen, Postern oder Round-Table Talks vorzustellen.

Themen der Konferenz:
- Vorschulische Bildung und Kinderbetreuung
- Höhere Bildung
- Bildungsübergänge

Derzeit wird die Konferenz als Präsenzveranstaltung vor Ort in Berlin geplant. Die Organisation erfolgt nach strengen Hygienerichtlinien unter Einhaltung der im Oktober 2021 gültigen Regeln und Einschränkungen. Aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklung der Covid-19-Situation steht die Planung in Berlin unter Vorbehalt und kann jederzeit auf ein virtuelles Format umgestellt werden. Sollte die Situation eine Änderung des Konferenzformats erfordern, werden die Teilnehmer*innen umgehend informiert.

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der Covid-19-Pandemie sind wir leider gezwungen, die Teilnehmerzahl vor Ort in Berlin zu begrenzen. Daher können nur präsentierende Autoren und CIDER Fellows der dritten Kohorte an der Konferenz teilnehmen. Wir bedauern diese Einschränkung sehr, hoffen aber angesichts der aktuellen Situation auf Ihr Verständnis. Sollte die Konferenz in ein virtuelles Format verlegt werden, werden zusätzliche Teilnehmer*innen zugelassen.