ifo Promotionsprogramm

Junge Ökonominnen und Ökonomen, die ihr Universitätsstudium mit einem Spitzenergebnis abgeschlossen haben, finden am ifo Institut attraktive Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung vor. In der Doktorandinnen- und Doktorandenausbildung arbeitet das ifo Institut eng mit der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) zusammen.

Zielgruppe

Doktorandinnen und Doktoranden aus der Volkswirtschaftslehre

Zielsetzung

Die Betreuer der Promotionen sind Bereichsleiter*innen an einem ifo Zentrum und gleichzeitig Inhaber einer Professur an der Volkswirtschaftlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Doktorandinnen und Doktoranden profitieren davon doppelt: Sie besuchen die Lehrveranstaltungen des Graduiertenprogramms an der Munich Graduate School of Economics (MGSE) und nehmen an den regelmäßigen Lunchtime-Seminaren des Center for Economic Studies (CES) und des ifo Instituts teil. Das ifo Doktorandinnen- und Doktorandenprogramm ist in das Graduiertenprogramm an der MGSE integriert.

Aktivitäten

  • Das ifo Institut fördert gezielt den Ausbau von ökonometrischen Grundlagen bei seinen Doktorandinnen und Doktoranden. Sie besuchen Lehrveranstaltungen zu diesem Thema an der Universität und nutzen spezielle Weiterbildungsangebote des ifo Instituts, zu denen auch Intensivseminare mit international anerkannten Ökonometrikern gehören.
  • Die Doktorandinnen und Doktoranden dürfen ihre Forschungsergebnisse international präsentieren. Unter Anleitung erfahrener Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der CESifo-Gruppe bewerben sie sich für Vorträge auf internationalen wissenschaftlichen Fachkonferenzen und erzielen Publikationserfolge bei anerkannten referierten Fachzeitschriften.
  • Das ifo Institut bindet Doktorandinnen und Doktoranden frühzeitig in Projekte der empirischen Wirtschaftsforschung ein. In diesem Rahmen erwerben sie auch Kompetenzen im Projektmanagement, in der Präsentation und Moderation. 
  • Durch das große CESifo-Netzwerk und damit die Anwesenheit von Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern in den ifo Zentren können die Doktorandinnen und Doktoranden Netzwerke bilden, die sowohl ihrem fachlichen Fortschritt innerhalb der Promotionszeit als auch der Fortsetzung ihrer Karriere außerhalb des ifo Instituts dienen.

Ihr Kontakt

Mehr Informationen

Zur Website

Verbundmitglieder