Transfervorhaben zu MultiTex Prozessbasierte Diagnostik des Textverstehens mit multiplen Dokumenten

MULTITEX TRANSFER

Im Vorläuferprojekt MultiTEX wurde ein computerbasierter Test entwickelt, mit dem die Kompetenz von Studierenden erfasst wird, multiple Dokumente zu verstehen (Multiple Document Comprehension, MDC)

Im Projekt MultiTEX Transfer wird der Test Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften in der Studieneingangsphase als Hilfestellung bereitgestellt. Forschungsfrage dabei ist, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, um einen nachhaltigen Einsatz der MDC-Fähigkeit von Studierenden im Laufe des ersten Semester zu untersützen.

Im zweistufigen Vorgehen wird zunächst der MDC-Test mit begleitenden Einführungskursen zur Verfügung gestellt, damit Studierende ihre eigene MDC-Fähigkeit prüfen können ggf. Defizite identifizieren und aufarbeiten können.
Daraufhin identifizieren Forscher*innen Gelingensbedingungen für den optimalen EInsatz des MDC-Tests als Diagnose-, Feedback- und Förderinstrument.

Abschließend folgt darauf die Entwicklung eines Konzepts zum nachhaltigen Einsatz des Tests für Studierende, Lehrende und Studienberatung.

Netzwerkmitglieder