ZPID-Promovierendenkolloquium

Das Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) ist die zentrale, überregionale Informationsinfrastruktur für die Psychologie in den deutschsprachigen Ländern. Es unterstützt den gesamten wissenschaftlichen Arbeitsprozess von der Ideensammlung und Literaturrecherche über die Dokumentation der Forschungsarbeit und Archivierung von Daten bis zur Publikation der Ergebnisse und orientiert sich dabei an einem idealtypischen Forschungszyklus.

Zielgruppe

Promovierende des ZPID aus den Fächern Psychologie und Informatik

Zielsetzung

Vorstellung und Diskussion laufender Forschungsarbeiten

Themenschwerpunkt

Evidenzbasiertes Denken, Informationsverhalten und Informationskompetenz über die Lebensspanne

Aktivitäten

Monatlich zweistündige Treffen

Förderorganisationen

Leibniz-Gemeinschaft

Ihr Kontakt

Mehr Informationen

Zur Website

Netzwerkmitglieder