LERN-Jahrestagung

26. April 2017 - 27. April 2017 | Jahrestagung

Migration, Flucht und Integration. Potenziale und Herausforderungen für die Bildungsforschung”

Die Wissenschaftliche Jahrestagung 2017 zum Thema Migration, Flucht und Integration. Potenziale und Herausforderungen für die Bildungsforschung” fand am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) in Berlin statt.

LERN 2017_Programmheft

 

Gruppe der Teilnehmenden

 

UhrzeitVeranstaltungVortragende
Mittwoch, 26. April 2017
12:00 UhrImbiss
12:30 UhrBegrüßung und Einführung in Ablauf und Ziele durch C. Katharina Spieß
12:45 UhrMigrationsbezogene ForschungChair: Jan Marcus
Stephanie Zloch (GEI)
Migration und Bildung in zeithistorischer Perspektive. Bildungspolitische Debattenund
schulische Wissenspraktiken zwischen Kontinuität und Wandel
Verena Ortmanns & Silke Schneider (GESIS)
Die Messung von Bildung bei Migrantinnen und Migranten der ersten Generation:
ein neues adaptives Instrument für Umfragen
Hilke Engfer & Stefanie Bredthauer
(Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache)
Natürlich ist Mehrsprachigkeit toll! Aber was hat das mit meinem Unterricht zu tun?
– Haltungen zu und Umgang mit Mehrsprachigkeitsdidaktik von Sprach-lehrkräften in
Österreich und Deutschland
14:00 UhrPause
14:30 UhrMigrations- und fluchtbezogene
Forschung
Chair: Felix Weinhardt
Ludger Wößmann (ifo)
Ursachen und Konsequenzen der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund
Jürgen Schupp (DIW Berlin)
Geflüchtete als Herausforderung für die empirischen Sozialforschung
– Methodisches Design und erste Ergebnisse der IAB-BAMF-SOEP-Flüchtlingsstudie
Frauke Peter, Ludovica Gambaro, Elisabeth Liebau & Felix Weinhardt
(DIW Berlin)
Bildungsbeteiligung von Kindern: Eine Vorab-Auswertung der IAB-BAMF-SOEP-
Befragung von Geflüchteten
15:45 UhrKaffeepause
16:15 UhrPostersessionChair: Karin Zimmer
Julia Bredtmann, Sebastian Otten & Christina Vonnahme (RWI)
Linguistische Diversität in Schulklassen und der Bildungserfolg von
Schülerinnen und Schülern mit deutscher und nichtdeutscher Muttersprache
Anja Gottburgsen, Michael Grüttner & Ulrich Heublein (DZHW)
WeGe − Wege von Geflüchteten an deutsche Hochschulen. Eine Mixed Methods-Studie
zu den Bedingungen erfolgreichen Studienzugangs für studieninteressierte Geflüchtete
Hans Dietrich & Alexander Patzina (IAB)
Wellcome – Junge (Flucht-) Migrantinnen und Migranten aus Syrien
Gisela Will, Jutta von Maurice & Hans-Günther Roßbach (LIfBi)
ReGES – Refugees in the German Educational System
17:15 UhrPause
17:30 UhrWeitere bildungsrelevante
Themen
Chair: Jan Marcus
Cornelia Gresch (IQB), Monja Schmitt (LIfBi), Michael Grosche (BUW),
Katrin Böhme (IQB), Hans-Günther Roßbach (LIfBi) & Petra Stanat (IQB)
Vorstellung des Projekts „Inklusion in der Sekundarstufe I in Deutschland (INSIDE)
Silke Martin, Clemens Lechner & Beatrice Rammstedt (GESIS)
Faktoren der Selektivität im Übergang von PIAAC zu PIAAC‐L
Georg Lorenz (BIM) & Sarah Gentrup (IQB)
Lehrererwartungen und der Bildungserfolg von Kindern mit Migrationshintergrund ‐
Ergebnisse aus der Studie „Kompetenzerwerb und Lernvoraussetzungen (KuL)“
18:45 UhrZusammenfinden am DIW Berlin
19:15 UhrGemeinsames Abendessen
Donnerstag, 27. April 2017
09:00 UhrFlucht- und migrationsbezogene
Forschung
Chair: Felix Weinhardt
Gerd van den Berg, Martin Lange & Friedhelm Pfeiffer (ZEW)
Integrating Refugees in the Rhine-Neckar-Region:
Initial Evidencefrom an Inclusive Soccer Project
Débora B. Maehler & Steffen Pötzschke (GESIS)
Analyse der Flüchtlingsstudien: Ein deutsch-kanadisches Kooperationsprojekt
Ruth K. Ditlmann, Ruud Koopmans, Ines Michalowski,
Anselm Rink & Susanne Veit (WZB)
Under what conditions do Germans support refugees and refugee causes?
Evidence from survey experiments
Inga Niehaus (GEI)
Schulbuchstudie Migration und Integration –
Ergebnisse undEmpfehlungen für die Bildungspolitik und -praxis
10:35 UhrPause
10:50 UhrKeynote von Thomas Bauer (RWI):

Potenziale stärken, Ressourcen nutzen –
Die Rolle des Humankapitals für die
Integration Neuzugewanderter

Chair: C. Katharina Spieß
11:35 UhrDiskussionsrunde:

Migration, Flucht und Integration.
Potenziale und Herausforderungen
für die Bildungsforschung

Chair: Marcus Hasselhorn
12:15 UhrMittagsimbiss und Abschluss
13:00 –
16:30 Uhr
10. Mitgliederversammlung von LERN