Kognitive Konflikte bei der Mediennutzung

Postdoc-Netzwerk am IWM

Das ans Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) angegliederte Postdoktoranden-Netzwerk “Cognitive Conflicts During Media Use” wird von den Postdoktorandinnen und Postdoktoranden weitgehend selbst verwaltet und dient dem Aufbau eines eigenständigen Forschungsprofils.

Zielgruppe

Exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die eine akademische Karriere anstreben.

Zielsetzung

Das zentrale Ziel der Fördermaßnamen des Netzwerks besteht darin den beteiligten Postdoktoranden und Postdoktorandinnen den Aufbau eines eigenständigen Forschungsprofils zu ermöglichen und sie beim Erwerb damit einhergehender Drittmittel zu unterstützen.

Aktivitäten

  • Fördermittel zur Vorbereitung von Drittmittelanträgen
  • Fördermittel für Forschungsaufenthalte im Ausland
  • Fördermittel zur Organisation von Workshops, Mentoring und Training
  • Reisemittel für Konferenzbesuche
  • Mittel zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Förderung

Senatsausschuss Wettbewerb (SAW) der Leibniz-Gemeinschaft

Verbundmitglieder