Schulterblick des NRW Forschungsnetzwerks ALPHA FUNK: Grundbildung und Alphabetisierung

4. Mai 2021
Online

Thematik

Im NRW-Forschungsnetzwerk wird im Rahmen von sieben Qualifizierungsarbeiten die Forschung zu Grundbildung und Alphabetisierung (A&G) dialogisch mit Wissenschaft, Praxis und Politik vorangetrieben.

ALPHA FUNK lädt Sie herzlich dazu ein, einen ersten Einblick in die Vorhaben einzelner Forschungsarbeiten zu erhalten. Dazu kann in virtuellen Räumen an verschiedenen Poster-Sessions teilgenommen und sich in die Diskussion eingebracht werden.

Das DIE als Kooperationspartner 

Zu den Teilnehmenden gehören Marina Bischoff, Laura Gerkens und Prof. Dr. Irit Bar-Kochva aus dem DIE. Marina Bischoff wird das Thema “Orthografisches Lernen Erwachsener mit geringen Lese- und Schreibfähigkeiten” präsentieren. Laura Gerkens wird über das Thema “Diagnostik schriftsprachlicher Kompetenzen von Personen mit geringer Literalität” sprechen (beide zwischen 11:40 und 13:00). Prof. Dr. Irit Bar-Kochva wird an den Diskussionsrunden teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum Forschungsnetzwerk klicken Sie hier.