Jetzt bewerben für das Weiterbildungsstudium DaZ KOMPAKT & DaZ INTENSIV 2021/22

Angesichts der zunehmenden sprachlichen und kulturellen Vielfalt in Nordrhein-Westfalen gibt es einen Bedarf an qualifizierten Lehrkräften in den Schulen sowie in der Erwachsenenbildung, die (neu) Zugewanderte gezielt im Deutschen als Zweitsprache fördern, ihren Fachunterricht sprachsensibel gestalten und allen Lernenden handlungsorientierte Sprachkenntnisse vermitteln. Diese sind sowohl für den Schulabschluss und den Beruf als auch die gesellschaftliche Teilhabe und das alltägliche Leben in Deutschland nötig.

Auch in diesem Jahr bietet das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln ab dem Wintersemester 2021/22 ein Weiterbildungsstudium für Lehrkräfte an Schulen und in der Erwachsenenbildung an. Ziel des Weiterbildungsstudiums ist es, Lehrerinnen und Lehrer an Schulen sowie in der Erwachsenenbildung auf den Unterricht von Deutsch als Zweitsprache und die sprachsensible pädagogische Arbeit vorzubereiten. Wählen können Bewerberinnen und Bewerber zwischen dem sechsmonatigen Modell DaZ KOMPAKT oder dem einjährigen Modell DaZ INTENSIV.

Für das Weiterbildungsstudium DaZ KOMPAKT stehen insgesamt 25 Plätze zur Verfügung. Es richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst und ist berufsbegleitend auf ein halbes Jahr angelegt. Es vermittelt linguistische Grundlagen des Deutschen als Zweitsprache und Basiswissen in den Bereichen Mehrsprachigkeit, Sprachdiagnostik, Sprachförderung und im sprachsensiblen Unterrichten. Die Bewerbung für das Weiterbildungsstudium DaZ KOMPAKT ist ab sofort bis zum 15. Juli möglich.

Das Weiterbildungsstudium DaZ INTENSIV wird einmal pro Jahr für 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angeboten. Es wendet sich an (angehende) Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst sowie in der Erwachsenenbildung und dauert ein Jahr. Es vermittelt vertiefte Kompetenzen zum Zweitspracherwerb, zur Sprachdiagnostik, zur Didaktik und Methodik des Deutschen als Zweitsprache, zur sprachsensiblen pädagogischen Arbeit sowie zur interkulturellen Bildung und sprachsensiblen Institutionsentwicklung. Das Weiterbildungsstudium DaZ INTENSIV wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Äquivalent zur Zusatzqualifikation des Bundesamtes anerkannt. Auch die Bewerbung für das Weiterbildungsstudium DaZ INTENSIV ist ab sofort bis zum 15. Juli möglich.

Auf der Übersichtsseite zum Weiterbildungsstudium Deutsch als Zweitsprache und in dem Flyer erhalten Interessierte weitere Informationen zu den beiden Modellen und zur Bewerbung.