Finanzbildung in einem eigenen Schulfach?

Zusammenfassung: Trotz vieler Initiativen zur Stärkung finanzieller Bildung an Schulen findet sich in den deutschen Lehrplänen hierzu kein eigenes Fach. Im Folgenden skizziere ich zunächst die Erwartungen an eine finanzielle Bildung und die faktische Situation an den Schulen, um dann ausführlicher die Hintergründe der Fachabstinenz zu beleuchten. Dazu werden unterschiedliche Möglichkeiten einer curricularen Integration mit ihren Vor- und Nachteilen diskutiert. Am Ende ziehe ich mit Verweis auf empirische Befunde ein Fazit und komme zu dem Ergebnis, dass ein Fach Wirtschaft zu einer Verbesserung der vorherrschenden defizitären Situation führen würde.