Ergebnisse einer DIW-Studie zu heterogener Lebenserwartung vorgestellt