Das DIPF macht mit: Zweiter bundesweiter Digitaltag am 18. Juni

Am 18. Juni findet der Digitaltag 2021 statt – der bundesweite Aktionstag für digitale Teilhabe in allen gesellschaftlichen Bereichen. Natürlich spielt dabei auch das Thema Bildung eine große Rolle. Gleich mehrere Abteilungen des DIPF sind wieder dabei: mit Workshops zur geplanten Lernplanungsapp PROMPT und zu den Hector-Kinderakademien, mit einem Kaffeetalk zur Digitalisierung in der Bildungsforschung, einer Weiterbildungsberatung mit dem InfoWeb Weiterbildung und einem Workshop zum Social-Bookmarking-Portal edutags. Anmelden kann man sich ab sofort.