Bildungswelten der Zukunft: Bildungsforschungstagung des BMBF

9.-10. März 2021
Zoom-Meeting (Online Tagung)

Schwerpunkt der Tagung

Digitales Lernen, Faktoren für erfolgreiche Bildung und Qualität von Bildungsangeboten – das sind die Schwerpunkte der nächsten Tagung. Am 9. und 10. März 2021 treffen sich online erneut Akteurinnen und Akteure aus Forschung, Verbänden und pädagogischer Praxis, um aktuelle Erkenntnisse der Bildungsforschung für die Lehr- und Lernpraxis zu diskutieren und sich über die laufenden Forschungsprojekte des BMBF auszutauschen.

Thema und Relevanz

Bildungswelten der Zukunft – BMBF-Bildungsforschungstagung 2021
Gute Bildung ist essenziell – für die Teilhabe jeder und jedes Einzelnen und für die Gesellschaft insgesamt. Die Corona-Pandemie zeigt aktuell einmal mehr, wie wichtig Bildungseinrichtungen sind. Sie zeigt auch, wie wichtig digitale Bildungswelten sind, in Zeiten des Distanzlernens aber auch in den Bildungseinrichtungen, um Bildungsangebote zukünftig noch flexibler zu gestalten und Lernwege zu individualisieren.

Bildungswelten sind Orte des Lernens, aber auch Orte des sozialen Miteinanders und der Begegnung. Ein Bildungswesen, das Wissen vermittelt, zum Lernen anregt und das soziale Gefüge stärkt, ist von unschätzbarem Wert für uns alle. Die Qualität des Bildungswesens auch in Zukunft zu sichern und für Bildungsgerechtigkeit zu sorgen, ist unsere gemeinsame Aufgabe.

Wie soll nun aber die Zukunft der Bildung aussehen? Von der frühen Bildung für die Kleinsten über Schule, Berufsschule und Hochschule bis hin zum Lernen im hohen Alter – wie wollen wir die vielfältigen Bildungswelten gestalten?

In diesem Sinne lädt Anja Karliczek zur Online-Tagung ein.

 

Kontakt für Rückfragen zur Tagung:

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

DLR Projektträger

Telefon +49 228 3821-2004

BMBF-Bildungsforschungstagung@dlr.de